Austausch von Grafiken mit anderen Programmen

Klicken Sie auf einen Menütitel, um eine detaillierte Erklärung zu den Menübefehlen zu erhalten.
Gelegentlich möchten Sie mit Intaglio eine Grafik von Grund auf entwerfen und sie gleich ansehen oder drucken. Häufiger werden Sie wahrscheinlich Grafikelemente aus einer anderen Quelle als Grundlage Ihrer Kreation bearbeiten wollen, um diese für eine andere Verwendung bereitzuhalten, als Teil eines größeren Dokuments oder einer Webseite. Deshalb ist für Sie die Möglichkeit wichtig, Grafiken mit anderen Programmen austauschen und dabei eine möglichst hohe Originaltreue beibehalten zu können.

Wenn Sie ältere QuickDraw-Grafikdateien nutzen wollen, vermag Intaglio Vektorobjekte (d.h. PICT) und native ClarisDraw-Dateien in Quartz-Grafiken zu konvertieren, um in Intaglio bearbeitet werden zu können. Für weitere Informationen zum Thema "QuickDraw-Grafiken zu Quartz konvertieren" klicken Sie bitte hier.

Mit Intaglio können auch PDFs (d.h. Portable Document Format) importiert und exportiert werden, ebenso eine große Bandbreite von Bitmap-Formaten. Wenn Sie Grafiken zwischen Festplattendateien austauschen wollen, verwenden Sie bitte die Befehle Importieren... und Sichern unter... im Menü Ablage. Sollen Grafiken direkt von einem in ein anderes Programm überführt werden, können Sie entweder Kopieren und Einsetzen anwenden oder Hinüberziehen. Letzteres Vorgehen wenden Sie auch an, wenn es darum geht, Grafiken in ein Intaglio-Zeichendokument zu importieren. Wünschen Sie eine Grafik mittels Hinüberziehen zu exportieren, so klicken Sie die Grafik an, die Maustaste gedrückt haltend (entsprechend "Einstellungen"/ Werkzeuge / Ansprechverzögerung) und ziehen Sie die Grafik erst dann hinüber. Oder: Sie halten vor dem Wegziehen die Maustaste sowie beide, die Befehls- bzw. "Apfel"- und die alt-Taste gedrückt.

Beim Export von Pixel-Grafiken verwendet Intaglio immer die Auflösung des Dokuments. Für größere Bilder und bei solchen von hoher Qualität verwenden Sie entsprechend höhere Auflösungen. Hierbei ist erwähnenswert, dass Effekte und einige Verlaufsfüllungen auch als Bitmaps exportiert werden und ebenfalls die Auflösung des zu exportierenden Dokuments übernehmen. Im Steuerungsfeld zur Zwischenablage stehen Ihnen verschiedene Wahlmöglichkeiten zur Verfügung, welche erlauben, die Art eines Imports oder Exports von Grafiken zu steuern, sei es via Kopieren und Einsetzen oder durch Hinüberziehen. Das Steuerungsfeld zu Konvertierungen bietet Ihnen Kontrollmöglichkeiten an, wie Grafiken konvertiert werden sollen.

PDF (Portable Document Format)
PDF ist das bevorzugte Format für den Austausch von Grafiken mit Mac OS X. Quartz wurde speziell entwickelt, um damit Hand in Hand PDF-Grafiken verarbeiten zu können, wobei Sie grundsätzlich die höchste Wiedergabetreue unter verschiedenen Anwendungen erreichen. Deshalb wird jeweils empfohlen, wenn immer möglich, bei der Übermittlung von Grafiken das PDF-Format zu verwenden. Die meisten Programme, welche für Mac OS X geschrieben worden sind, berücksichtigen eine gute Unterstützung für PDFs. Es gibt aber dabei ein paar erwähnenswerte Ausnahmen (z.B. bei Microsoft Word), wo das Transferieren von Pixelgrafiken für Sie meistens die beste Wahl sein wird.

Ein sehr kraftvolles Extra von Intaglio ist die Fähigkeit, PDFs zu bearbeitbaren Grafiken zu konvertieren (mit Mac OS X 10.3 oder höher). D.h. mit Intaglio können Sie alle Grafiken bearbeiten, welche ursprünglich mit Mac OS X-Programmen erzeugt worden sind. In den meisten Fällen bleiben die Steuerungsfelder mit den Elementen für Text- und Grafikpfade für Veränderungen verfügbar. Entsprechend den Einstellungen belässt Intaglio beim Importieren PDFs unverändert. Bei Bedarf können Sie diese bearbeitbar konvertieren. Sollen beim Import PDFs automatisch bearbeitbar konvertiert werden, so können Sie dies im Steuerungsfeld zu Konvertierungen vorwählen.

SVG (Scalable Vector Graphics)
SVG ist ein Standard-Grafikformat, das von W3C entwickelt wurde, einer Organisation, welche die Standards für das "World Wide Web" festlegt. Aus diesem Grunde wurde SVG von etlichen Web-Browsers übernommen, um skalierbare Grafiken in Internetseiten einbetten zu können. Da es sich bei SVG um ein Vektorgrafik-Format handelt, vermag es Grafiken mit einer vom Anwender benötigten Auflösung zu liefern.

Intaglio kann Zeichnungen als SVG-Dateien exportieren, vermag aber auch Haupt-SVG-Dateien als neue Zeichnungen zu öffnen. Das erlaubt Intaglio Grafiken mit anderen SVG-fähigen Grafikprogrammen auszutauschen, auch von Projekten, welche im Internet frei zugänglich sind.

iWork
Die Programme Pages und Keynote von Apple liefern vorzügliche Beispiele für die Potenz von Quartz und PDF. Deshalb lassen sie sich auch bestens mit Intaglio verwenden. Intaglio-Grafiken können ohne Qualitätsverlust direkt auf ein iWork-Dokument gezogen werden. (Zur Erinnerung: Entsprechend "Einstellungen"/Werkzeuge/Ansprechverzögerung, Maustaste vor dem Wegziehen gedrückt halten). Des Weiteren können Sie im Handumdrehen und auf einfachste Weise eine iWork-Grafik nach Intaglio kopieren, sie dort als PDF bearbeiten und als veränderte Grafik wieder dem iWork-Dokument zuführen.

Zum problemlosen Arbeiten mit Grafiken aus iWork wollen Sie bitte folgende Einstellungen vornehmen:

  • Aktiv: PDF beim Import bearbeitbar konvertieren.
    Dabei werden iWork-PDFs beim Import nach Intaglio automatisch in bearbeitbare Grafiken konvertiert.
  • Inaktiv: Konvertiere Clip-Pfade.
    Diese Einstellung bewirkt, dass Gruppen von Maskierungen unterdrückt werden, welche iWork in Form von Clip-Pfaden zusätzlich in PDFs einsetzt. Sollte Ihre iWork-Grafik Verläufe oder Bildfüllungen enthalten, können Sie diese Wahlmöglichkeit auf "aktiv" stellen, was ein fehlerfreies Maskierungsverhalten bewahrt. Bei der Konvertierung aber resultieren zusätzliche Gruppierungen. Einige Keynote-Verarbeitungsprozesse verwenden Bildfüllungen, um Strukturen erscheinen zu lassen, welche ebenfalls auf Clip-Pfaden basieren.
  • Inaktiv: Konvertiere transparente Pfade.
    Hierbei werden zusätzliche Pfade unterdrückt, welche iWork sonst in PDFs anfügen würde.


    Mac OS, Quartz, QuickDraw, ClarisDraw, iWork, Pages, und Keynote sind eingetragene Warenzeichen von Apple, Inc.